Urlaub in Frankreich

Urlaub in Frankreich
Urlaub in Frankreich: exzellent essen vor herrlicher Kulisse

Urlaub in Frankreich – damit verbinden sich die unterschiedlichsten Sehnsüchte. Kaum ein Land wird so eng mit einer leichten, kultivierten und genussvollen Lebensart assoziiert wie Frankreich. Die Kombination aus „savoir-vivre“, den herrlichen Landschaften und den Zeugnissen einer überaus reichen kulturellen Vergangenheit machen Frankreich als Reise- und Urlaubsziel so reizvoll.

Die vielen Facetten des Reiseziels Frankreich

Frankreich gehört zu den beliebtesten Reisezielen weltweit. Auch aus Deutschland ziehen die Regionen von Ärmelkanal bis zur Côte d’Azur, zwischen Bordeaux und dem Elsass jedes Jahr Hunderttausende Erholungssuchende an.

In den ganz unterschiedlichen Regionen und Landschaften lässt sich so gut wie jeder Urlaubstraum verwirklichen: aktiver Strandurlaub in den Surferparadiesen der Biscaya, Wanderurlaub im wilden Korsika, Skiurlaub in den Alpen oder Badeurlaub an den Stränden der Mittelmeerküste.

Trotz der vielen Frankreich-Liebhaber, die jedes Jahr ins Land strömen, gibt es immer noch unbekannte Ecken und Geheimtipps. Versteckte Orte wie den Lac Peirou nahe Saint-Rémy-de-Provence, Le Rezel auf der Halbinsel Cotentin in der Normandie oder den Wald von Brocéliande im Herzen der Bretagne.

Ganz egal, in welcher Ecke man in Frankreich Urlaub machen will: ein charmantes Ferienhaus im ganz eigenen Stil der Region ist nie weit. Vom mediterranen, lavendeldufterfüllten Ferienhaus der Provence, über die Unterkunft inmitten der Weinberge des Burgund bis hin zur umgebauten Fischerhütte mit Blick auf den Ärmelkanal ist für jeden Geschmack ein Feriendomizil dabei.

Ferien vom Alltag mit sinnlichen Entdeckungen

Urlauber finden in Frankreich Erholung und Anregung zugleich. Das gilt vor allem für das Essen in Frankreich.
Von der weltberühmten französischen Küche und den nicht weniger bekannten Weinen lassen sich Gourmets aus aller Welt nur zu gern verführen.

Urlaub in Frankreich bedeutet immer auch eine sinnliche, kulinarische Entdeckungsreise. Klassiker der „Cuisine française“ wie Bœuf Bourguignon, Coq au vin, Bouillabaisse, Ratatouille, Flammkuchen, Crêpes oder Macaron kennt wohl so gut wie jeder. Was ist aber mit Axoa aus dem Baskenland, Kig ha farz aus der Bretagne oder Pissaladière aus der Provence? Auch langjährige Frankreich-Urlauber werden bei jedem Besuch immer noch eine weitere Spezialität entdecken.

In den unzähligen exzellenten Restaurants, Brasserien, Bistros und Cafés kann man sich erstklassig verwöhnen lassen. Es muss aber nicht immer ein Ein ganz eigenes Erlebnis sind aber auch die französischen Märkte – ein Festival der Farben und Geschmäcker.

Kultur erleben im Urlaub in Frankreich

Das Erbe der Kulturnation übt auf viele Touristen die stärkste Anziehungskraft des Reise- und Urlaubslandes Frankreich aus. Weltberühmte Architekturdenkmäler wie das Schloss Versailles, die Klosterinsel Le Mont-Saint-Michel oder die Kathedrale von Reims ziehen die Touristen in ihren Bann.

Und auch abseits der in jedem Reiseführer vorgestellten Sehenswürdigkeiten gibt es unzählige große und kleine Highlights. Kaum ein Ort, der kein Schloss, keine Kirche oder kein Museum hat – im Urlaub in Frankreich gibt es immer was zu sehen!

Das könnte Sie auch interessieren:

Bretagne Urlaub

Französisch im Urlaub

Ferienhaus Bretagne

Brest

Nantes

Bildnachweis: Comité Régional du Tourisme de Bretagne | © Jacqueline Piriou