Ferienhaus Bretagne

Ferienhaus Bretagne

Ferienhaus in Lizio, Valley Richard

Sie suchen nach dem perfekten Ferienhaus in der Bretagne?

Aber welche Region ist die Beste für Ihren individuellen Urlaub? Welcher Anbieter hat die schönsten Ferienhäuser mit Meerblick? Welchen Standard darf man erwarten? Was kostet ein Ferienhaus in der Bretagne durchschnittlich? Was ist vor und während der Buchung zu beachten?

Umfassende Beratung für den Traumurlaub im Traum-Ferienhaus und die besten Unterkünfte hat La Bretonelle!

 

Ferienhaus Finistère

Die Finistère vereint, was Kenner an der Bretagne so schätzen: Eine wildromantische, authentische Küste, ein unentdecktes Hinterland und vor allem viel Raum für einen aktiven Urlaub. Fans von Wandern und Wassersport kommen in der Finistère voll auf ihre Kosten. Von der ehemaligen Fischerhütte über das Ferienhaus mit Strandzugang bis hin zum renovierten Leuchtturm als Unterkunft bietet die Finistère das passende Ferienhaus für jeden Geschmack. Komplett abschalten am Ende der Welt – in einem Ferienhaus so individuell wie Ihr Urlaub.

Mehr Infos zum Ferienhaus in der Finistère

Ferienhaus Morbihan

Morbihan ist die mildeste Region der Bretagne. In der Hochsaison im Juni, Juli, August und September herrscht stabiles, angenehmes Wetter – auch zum Baden. Das „kleine Meer“ bietet neben vielen schönen Stränden zahlreiche interessante Orte. Von Ihrem Ferienhaus in Morbihan ist es nie weit zu Sehenswürdigkeiten wie der größten Insel der Bretagne, der Belle-Île-en-mer, der „Hauptstadt“ von Morbihan Vannes oder Rochefort-en-terre, einem der schönsten Dörfer Frankreichs.

Mehr Infos zum Ferienhaus in Morbihan

Ferienhaus Côtes d’Armor

Côtes d’Armor ist in vieler Hinsicht gerade für deutsche Urlauber die interessanteste Ferienregion der Bretagne. Zum einen ist die Anreise von Orten in Deutschland weniger weit als zu Zielen in der Finistère oder Morbihan. Côtes d’Armor entfaltet durch den Mix aus atemberaubender Natur – etwa rund um das Cap Fréhel oder an der Côte de Granit Rose – und berühmten Städten – etwa Dinan – die gesamte Palette eines attraktiven Urlaubszieles. Die Region ist auch in Frankreich sehr beliebt, es empfiehlt sich also, das Ferienhaus in Côtes d’Armor rechtzeitig zu buchen.

Mehr Infos zum Ferienhaus in Côtes d’Armor

Ferienhaus Ill-et-Vilaine

Ille-et-Vilaine hat von allen Départements der Bretagne die kürzeste Küstenlinie. Der etwa 60 Kilometer lange Abschnitt wartet jedoch mit einigen Highlights auf und ist daher eine beliebte Region für ein Ferienhaus. Der Mont Saint-Michel in der Normandie ist nur einen Katzensprung entfernt. Das mondäne Cancale zieht Jahr für Jahr Besucher in seinen Bann. Und Saint-Malo gehört in ganz Frankreich zu den beliebtesten touristischen Zielen.

Auch abseits der Küste bietet Ille-et-Vilaine Einiges. In den Schlössern und Burgen von Vitré und Fougères wird das Mittelalter wahrhaft lebendig. Die Hauptstadt Rennes ist ein beliebtes Ziel für ein verlängertes Wochenende. Vor den Toren von Rennes lockt der der Wald von Brocéliande mit den Sagen und Legenden aus der Sagenwelt rund um den Ritter Arthur.

Hier mehr als 5.000 Ferienhäuser in der Bretagne vergleichen

Bretagne Ferienhaus Meerblick

Mehr Meerblick geht nicht

Ferienhaus mit Meerblick

Wer schon immer mal ein Ferienhaus mit Meerblick mieten wollte, ist in der Bretagne goldrichtig. An den mehr als 1.000 Kilometer Küstenlinie gibt es in unmittelbarer Nähe zum Wasser Ferienhäuser aller Art: vom charmanten bretonischen Fischerhaus, über die moderne Villa bis hin zum Leuchtturm ist so gut wie jedes Domizil zu haben.

Die Bandbreite reicht von Standard bis luxuriös-kostspielig – „Ferienhaus mit Meerblick“ ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit unerschwinglich. Denn „Blick aufs Meer“ im Inserat heißt in der Regel erst einmal nur, dass aus mindestens einem Fenster der Ozean zu sehen ist. Je mehr Wasser der Feriengast sehen will, desto weiter muss der Geldbeutel geöffnet werden.

Besondere Highlights unter den Ferienhäusern am Meer sind die Unterkünfte auf den bretonischen Inseln. Einige haben es zu berühmten Postkartenmotiven gebracht, etwas das Haus auf der Île Louët in der Bucht von Morlaix oder das „Haus zwischen den beiden Felsen“ Castel Meur vor der Côte de Granit Rose. Interessierte müssen aber einen langen Atem mitbringen: Ferienhäuser wie diese sind schon weit im Voraus ausgebucht.

Die Entfernung zum Meer ist mittlerweile bei den meisten Ferienhaus-Portalen im Internet eine Filteroption. Der Gast muss nur einstellen, wie weit Strand bzw. Meer entfernt sein sollen und bekommt schon die besten Ergebnisse angezeigt. Zu finden ist die Option in der Regel unter Menüpunkten wie „Mehr Filter“.

Ferienhaus mit Hund

Für die Bretagne gilt, was für ein Ferienhaus in anderen Regionen auch gilt: In nicht jeder Unterkunft sind Haustiere wie Hunde willkommen. In welche Ferienhäuser der Bretagne Hunde mitgebracht werden können, zeigen die Inserate auf den Buchungsportalen. Hier ist in der Regel ausgewiesen, ob Hunde bzw. andere Haustiere erlaubt sind. Wo dies nicht der Fall, sollte der Punkt unbedingt im Vorfeld abgeklärt werden. Die passenden Formulierungen auf Französisch listet unser Ferienhaus-ABC am Ende der Seite auf.

Finden Sie in der Bretagne partout kein Ferienhaus, in das Sie den Vierbeiner mitnehmen können, stehen Ihnen immer noch viele Campingplätze der Bretagne offen.

Ferienunterkunft mit Kindern

Prinzipiell ist die Bretagne für einen Urlaub mit Kindern hervorragend geeignet. Die Halbinsel im Nordwesten Frankreichs verspricht viel Meer und viel Strand und viele weitere Möglichkeiten für Aktivitäten abseits der Küste.

Das Ferienhaus ist neben dem Campingplatz die bevorzugte Unterkunft für Familien mit Kindern. Die Vorteile liegen auf der Hand: eine Familie ist in einer Ferienwohnung unabhängiger, alle haben genug Platz sich zu entfalten, vor allem wenn ein Garten Teil der Ferienwohnung in der Bretagne ist und man muss nicht frustrierte Blicke direkter Nachbarn befürchten.

Portal wie Fewo Direkt oder Airbnb versprechen Interessierten, mit auswählbaren Optionen wie „kinderfreundlich“ bzw. „Für Familien geeignet“ die Suche nach dem geeigneten Domizil zusätzlich zu verfeinern. Was genau mit diesen Kriterien gemeint ist, bleibt jedoch oft unklar. Die Vermieter können diese Punkte für ihr Objekt ungeprüft angeben, ohne das nachvollziehbare Maßstäbe benannt werden.

Ferienhaus von privat

Neben der Vermietung von Ferienhäusern über Reisebüros oder Agenturen hat sich das Internet als Plattform zur Recherche und Buchung von Unterkünften auf Zeit fest etabliert. Beinahe jede zweite Reise wird mittlerweile ausschließlich digital gebucht. Nicht nur für die Reisenden ein bequemer Vorteil – auch für Vermieter sind die Buchungsplattformen ein kostengünstiger und bequemer Kanal. Die meisten Vermieter, die online aktiv sind, bieten ihr Ferienhaus in der Bretagne privat an.

Wenn Sie nicht gerade unbedingt ein „Mobil-home“ auf einem Campingplatz buchen oder in einer der wenigen Ferienhaus-Siedlungen in der Bretagne unterkommen möchten, ist es also kinderleicht, über das Internet ein Ferienhaus in der Bretagne von privat zu mieten. Interessenten schätzen Ferienhäuser von privaten Vermietern.

Meist sind solche Domizile mit mehr Liebe zum Detail gestaltet als Hotels, Pensionen oder Unterkünfte in großen Siedlungen. Der Kontakt zum Vermieter ist für den Mieter direkter. Nachteil einer Vermietung von einer Privatperson: Der Mieter des Ferienhauses genießt weniger Rechte als bei der Vermittlung durch ein Reisebüro. Das kann sich insbesondere bei Mängeln im Objekt nachteilig auswirken.

Der Autor Jean-Luc Bannalec, Schauspieler Didi Hallervorden oder die Schriftstellerin Nina George haben wie viele andere Deutsche ein Haus in der Bretagne. Wie für zahlreiche andere Hausbesitzer ging damit bestimmt ein langgehegter Traum in Erfüllung. Wie viele Deutsche, die ein Haus in der Bretagne gekauft haben, wohnen aber auch diese Prominenten lediglich zeitweise im Nordwesten Frankreichs.

Ein hoher Anteil solcher Zweitwohnsitze mit deutschen bzw. deutschsprachigen Eigentümern steht daher in weiten Teilen des Jahres zur Vermietung frei. Der Vorteil bei diesen Vermietungen von privat: die Ansprechpartner können Anfrage und Vermietung komplett auf Deutsch abwickeln.

Hier mehr als 5.000 Ferienhäuser in der Bretagne vergleichen

Ferienhaus Strand Bretagne

Wellness pur: Ein Haus am Strand

Preise für Ferienhäuser

Nebensaison März, April, Mai

  • Haus mit Standard-Ausstattung in Strandnähe für 4 Personen: durchschnittlicher Preis pro Nacht zwischen 50 und 75 EUR

Hauptsaison Juni, Juli, August

  • Ferienhaus mit Standard-Ausstattung in Strandnähe für 4 Personen: durchschnittlicher Preis pro Nacht zwischen 60 und 85 EUR
  • Ländliches Ferienhaus für 4 Personen: durchschnittlicher Preis pro Nacht zwischen 55 und 75 EUR

Nebensaison September, Oktober, November

  • Haus mit Standard-Ausstattung in Strandnähe für 4 Personen: durchschnittlicher Preis pro Nacht zwischen 50 und 75 EUR/li>

Anbieter im Vergleich

Airbnb
Mehr als 700 Unterkünfte listet Airbnb für die Bretagne. Ob Ferienhaus, Ferienwohnung oder Loft, ob in Strandnähe, ländlich oder mitten im Ort – in jeder Kategorie finden sich zahlreiche Angebote. Einzigartig ist die Kategorie „Superhosts“. Das sind erfahrene und gut bewertete Gastgeber, die Airbnb seinen Nutzern empfiehlt. Neben Ferienhäusern finden sich auf airbnb.com Infos und Angebote zu Aktivitäten vor Ort.

FeWo Direkt
Das größte Angebot für Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Bretagne hat FeWo Direkt. Nutzer können aus über 5.000 Unterkünften in der Finistère, Morbihan, Côtes-d’Armor und Ille-et-Vilaine wählen. Von einfach bis luxuriös bietet FeWo Direkt für jedes Budget und jeden Wunsch das passende Ferienhaus. Zahlreiche Filtermöglichkeiten etwa zur Entfernung zum Meer, zur Frage mit oder ohne Pool, zur Mitnahme von Haustieren, zu nahegelegenen Aktivitäten oder zur Barrierefreiheit im Ferienhaus erleichtern die Suche.

Gîtes de France®
Gîtes de France® ist eine offizielle Tourismusorganisation und vermittelt seit 1901 Ferienunterkünfte in ganz Frankreich. Für die Bretagne stehen aktuell etwa 4.500 Domizile zur Verfügung. Im Classement der Gîtes de France® gibt es Unterkünfte von einer Ähre (Einfach) bis zu 5 Ähren (Luxus).

Private Agenturen
Neben den großen Buchungsplattformen haben sich kleinere Agenturen auf die Vermittlung von Ferienwohnungen in der Bretagne spezialisiert. Dazu gehören etwa www.bretagneurlaub.de oder www.parveau.de. Zwar sind hier die Websites weniger anspruchsvoll als die von reinen Digital-Anbietern. Die Agenturen verbürgen sich jedoch für die Qualität der angebotenen Ferienhäuser und -wohnungen und versprechen persönliche Beratung und Betreuung bei der Buchung.

Hier mehr als 5.000 Ferienhäuser in der Bretagne vergleichen

Ferienhaus-ABC

Bei der Buchung eines Ferienhauses über das Internet ist die Kommunikation via E-Mail, SMS oder WhatsApp mittlerweile weit verbreitet. Bei Online-Buchungen ist in den Informationen zum Objekt üblicherweise vermerkt, ob die Vermieter Englisch oder Deutsch sprechen oder sich nur auf Französisch verständigen. Mit den meisten Vermietern bzw. Agenturen für Ferienhäuser in der Bretagne funktioniert die Absprache auf Englisch zumeist reibungslos.

Spricht nun aber ausgerechnet der Besitzer des von Ihnen sehnlichst erträumten Ferienhauses mit Meerblick nur Französisch, können Sie es mit unserem Mini-Sprachführer für Ferienhäuser versuchen – wo ein Wille ist, ist schließlich auch ein Weg! Unabhängig davon hilft es immer, ein paar Sätze für die Kommunikation in der Landessprache parat zu haben.

Vor der Buchung Informationen einholen

Sind Haustiere bei Ihnen erlaubt?
Les animau domestiques sont-ils autorisés?

Wie weit ist es zu Fuß bis zum Strand?
À quelle distance se trouve la plage?

Wo befindet sich der nächste Supermarkt?
Où se trouve le supermarché le plus proche?

Müssen wir Handtücher und Bettwäsche mitbringen?
Les draps et les serviettes sont-ils compris dans le prix de la location?

Ist die Endreinigung im Preis inklusive?
Faut-il faire le ménage en partant?

Kann man in Ihrem Ferienhaus Grillen?
Peut-on faire un barbecue dans la maison de location?

Anreise / Abreise

Unsere Ankunft verzögert sich leider. Wir sind gegen 22 Uhr am Ferienhaus.
Notre arrivée est retardée. Nous seront là vers 22 heures.

Leider können wir das Haus nicht finden. Wir sind jetzt an der Rue … Bitte holen Sie uns hier ab.
Nous ne pouvons pas trouver la location. Nous sommes dans la rue … Pouvez-vous venir nous chercher?

Wann müssen wir das Ferienhaus am Tag der Abreise spätestens verlassen?
Quand doit-on partir de la location au pkus tard le jour du départ?

Schwierigkeiten im Ferienhaus

Die Waschmaschine ist defekt. Bitte kommen Sie vorbei oder schicken einen Techniker.
La machine à laver est en panne. Pouvez-vous passer ou envoyer un plombier?

Die Toilette ist verstopft. Bitte schicken Sie einen Installateur.
Les toilettes sont bouchées. Pourriez-vous envoyer un plombier ou quelqu’un qui puisse les déboucher?

Es sind keine Handtücher / Bettwäsche vorhanden. Bitte stellen Sie uns diese zur Verfügung.
Nous n’avons pas de serviettes ni de draps. Pourriez-vous nous en mettre à disposition?

Vielen Dank!

Wir haben die Schlüssel bei … abgegeben. Vielen Dank für die schöne Zeit in Ihrem Ferienhaus!
Nous avons laissé les clés chez… Merci pour le bon séjour dans votre location!

Wir hatten einen wundervollen Urlaub in Ihrem Ferienhaus! Gern empfehlen wir Sie weiter!
Nous avons passé de merveilleuses vacances dans votre maison de vacances! Nous allons vous recommander avec plaisir.

Uns hat es in Ihrem Ferienhaus sehr gut gefallen! Gern möchten wir im nächsten Jahr wiederkommen. Bitte merken Sie uns für die Zeit vom 19. Juli bis 02. August vor.
Nous avons beaucoup apprécié notre séjour. Nous aimerions revenir l’année prochaine. Pourriez-vous réserver du 19 juillet au 2 août ?

Hier mehr als 5.000 Ferienhäuser in der Bretagne vergleichen

 

Ausstattung von rustikal bis luxuriös

Ein Ferienhaus ist das Zentrum eines jeden Urlaubs. In der Bretagne ist das nicht anders. Auch wenn die Bretagne dazu einlädt, jede freie Minute im Freien zu verbringen, ist ein gut ausgestatteter, ruhiger Rückzugsort durch nichts zu ersetzen. In der Bretagne finden Urlauber Ferienhäuser und Ferienwohnungen jeder Größe und für jedes gewünschte Komfort-Niveau. Abhängig von Lage und Zeit in der Saison bestehen auch bei den Ferienwohnungen und -häusern in der Bretagne große preisliche Unterschiede. Ein genauer Vergleich lohnt sich!

Der größte Unterschied zwischen einem Ferienhaus in der Bretagne und einem Ferienhaus in Deutschland liegt im äußeren Aussehen. Im Nordwesten Frankreichs tragen die Häuser weder rote Dachziegel noch Reet. Schwarze Schieferziegel sind der Standard. Eine weitere Besonderheit: Wo vor allem in norddeutschen Regionen die Mehrzahl der Häuser aus rotem Backstein besteht, kommen die Fassaden in der Bretagne in Weißtönen daher.

Abgesehen von diesen Äußerlichkeiten ist die Ausstattung in einem bretonischen Ferienhaus vergleichbar mit der in Domizilen anderswo in Europa.

Grundausstattung in einem Feriendomizil in der Bretagne

  • Küche: Kühlschrank, Herd, Backofen, Geschirr, Besteck
  • Schlafzimmer: Bett mit Kissen und Bettdecken, verschließbarer Schrank
  • Wohnzimmer: Couch, Couchtisch, Tisch mit Stühlen
  • Haushaltsgeräte: Staubsauger, Bügeleisen, Waschmaschine

Darüber hinaus ist jede Art von zusätzlichem Interieur an und in einem Ferienhaus denkbar:

  • Küchengeräte: Kaffee-Maschine, Toaster, Mixer, Friteuse
  • Zusätzliche Ausstattung für die Küche: Gewürze, Frischhaltefolie, Müllsäcke, Filtertüten
  • Wellness: Pool im Außenbereich, Solarium, Whirl-Pool
  • Unterhaltungselektronik: LCD-Fernseher, HiFi-Anlage, W-LAN / WiFi
  • Garten: Gartenmöbel, Grill

Auf den Portalen im Internet kann sich der Urlauber schon vorab ein genaues Bild von den Räumlichkeiten und der Einrichtung im Ferienhaus machen. Geht aus der Beschreibung ein Punkt nicht genau hervor, zögern Sie nicht, den Vermieter zu kontaktieren. Lieber einmal mehr nachfragen, als im Ferienhaus eine Annehmlichkeit vermissen, die dem Urlauber für die „schönste Zeit des Jahres“ unentbehrlich ist.

Reklamation und Mängelanzeige

Leider kommt es gelegentlich zu Abweichungen zwischen den Beschreibungen eines Ferienhauses und den tatsächlichen Bedingungen. Stellen Sie bei der Anreise fest, dass die Ferienwohnung oder das Ferienhaus in der Bretagne nicht über die versprochene Ausstattung verfügt bzw. Mängel zu beanstanden sind, empfiehlt sich sofortige und umfangreiche Dokumentation der Mängel. Am besten alles notieren und durch Fotos belegen.

Leiten Sie die Mängelliste sofort an den Vermieter oder Veranstalter weiter. Wenn Ihnen nicht sofort geholfen wird, etwa in dem Sie in ein neues Ferienhaus ziehen, bilden die Beweise die Grundlage für eine spätere Erstattung. Hier ist das Recht auf der Seite der Urlauber. Auch wenn es manchmal etwas länger dauert, bis die Erstattung auf dem Konto landet.

Ferienhaus Trebeurden | Bretagne

Ferienhaus mit Meerblick in Trebeurden

Ferienwohnung für den Aufenthalt in der Stadt

Städte der Bretagne wie Rennes, Brest, Saint Malo, Dinan oder Quimper gehören zu den Zielen, an denen das Angebot an Ferienwohnungen das Angebot an Ferienhäusern überwiegt. Eine gut ausgestattete Ferienwohnung in zentraler Lage ist bei einem Städtetrip in die Bretagne reizvoller als ein Ferienhaus am Rande einer der Städte.

Immer beliebter werden neben professionellen Anbietern von Ferienwohnungen, die Vermittler von selbstvermieteten Wohnungen. Preislich liegen die Lofts und Appartements auf einem Niveau mit den Objekten professioneller Agenturen. Der große Vorteil der Wohnungen auf Airbnb und Co. ist die Authentizität der Unterkünfte. Wer sehen möchte, wie die Bewohner der Städte sich in den eigenen vier Wänden einrichten, erfährt es hier aus erster Hand. Wenn Sie die Möglichkeit haben, in einer Ferienwohnung zu übernachten, lassen Sie sich die Chance nicht entgehen.

Alternativen zum Ferienhaus in der Bretagne

Ein preisgünstige Alternative zu einem herkömmlichen Ferienhaus ist ein Bungalow auf einem der Campingplätze der Bretagne. Das „Mobil-home“ schlägt für 4 Personen mit durchschnittlichen Tarifen zwischen 400 und 450 EUR pro Woche zu Buche. Küche, Bad, Veranda – die Ferienhäuser können es auch in punkto Ausstattung mit Ferienhäusern in unteren und mittleren Preisklassen durchaus aufnehmen. Der Gast in einem Mobil-home kann bei einer Miete Annehmlichkeiten wie Pool, Gastronomie oder Sportanlagen mitnutzen, sofern der Campingplatz darüber verfügt.

Das Unterhaltungsangebot auf solchen meist mit 5 Sternen bewerteten Campingplätzen ist nicht Jedermanns Sache. Aber gerade für Familien sind Shows und Animationen mitunter eine willkommene Option. Das Mobil-home auf dem Campingplatz ist somit vor allem im Urlaub mit Kindern eine echte Alternative.

Ferienhaus in der Bretagne vermieten

Nicht wenige Deutsche erfüllen sich einen Traum und kaufen ein Ferienhaus in der Bretagne. Damit der Zweitwohnsitz nicht das ganze Jahr über ungenutzt bleibt und sich zumindest zum Teil direkt rentiert, empfiehlt sich die Vermietung des Hauses als Ferienhaus. Die Möglichkeiten sind in Zeiten des Internets vielfältig. Vermieter benötigen nicht unbedingt eine Agentur, um ein Ferienhaus in der Bretagne zu vermieten.

Mit wenigen Klicks ist ein Profil auf einer Plattform erstellt, die Online-Portale geben zusätzlich viele Tipps rund um die Einstellung und optimale Präsentation des Ferienhauses. Anbieter wie FeWo-Direkt.de übernehmen dabei nur die Vermittlung der Urlauber in das eigene Ferienhaus. Den Empfang der Gäste und Detailfragen wie die Reinigung des Ferienhauses muss dann der Vermieter selbst übernehmen. Hier empfehlen sich vertraute Nachbarn in der Bretagne, in einigen Orten gibt es auch für diesen Service Büros und Agenturen.

Hier mehr als 5.000 Ferienhäuser in der Bretagne vergleichen

 

 

Mehr zum Thema Unterkünfte und Ferienhaus in der Bretagne:

Ferienhaus Quiberon

Ferienhaus Côte de Granit Rose

Ferienwohnung Bretagne

Ferienhaus Carantec

Ferienwohnung Saint-Malo

Bretagne Hotels

Bretagne Campingplätze

 

 

Fotos: Comité Régional du Tourisme de Bretagne | © Copyright: Emmanuel Berthier