Stadt, Land, Meer

Planen Sie Ihren nächsten Urlaub in die Bretagne? Dann sind Sie hier ganz richtig: La Bretonelle gibt Ihnen wertvolle Tipps über die Bretagne und wie Sie die Region am besten erkunden können!

Mit dem Wohnmobil durch die Bretagne

Mit dem Wohnmobil durch die Bretagne

Bretagne und Wohnmobil – das passt einfach zusammen, um den authentischen Nordwesten Frankreichs frei von allen Zwängen zu entdecken ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen. Die Reise durch die Bretagne im Wohnmobil bietet Aussichten auf  herrliche Landschaften und ein gute Infrastruktur ohne zu touristisch zu sein. Alles in allem sind Ferien im Camper ein entspannter Modus für Alleinreisende, Paare und Familien. Anreise Bei der Anreise aus Deutschland über die nördliche Route sind Stopps in der Normandie eine schöne Ouverture zur Tour durch die Bretagne. […]

weiterlesen

Die schönsten Campingorte in der Bretagne

Die schönsten Campingorte in der Bretagne

Der französische Nordwesten an der Atlantikküste gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen in ganz Europa. Hier kommen Naturliebhaber aller Art auf ihre Kosten – egal ob junge Backpacker, mehrköpfige Familien oder ältere Touristen, die ihren Ruhestand in vollen Zügen genießen möchten. Dabei ist Camping zweifellos der günstigste Weg, um die Region in all ihren Facetten kennenzulernen. Wer in einem Wohnwagen oder Wohnmobil Quartier bezieht, hat unberührte Landschaften und Strände buchstäblich direkt vor der Haustür. Aber wo halten sich die schönsten Campingplätze in der Bretagne versteckt? Dieser […]

weiterlesen

Die schönsten Strände von Morbihan

Schönste Strände Morbihan

Die meisten Sonnenstunden der Bretagne, feiner weißer Sand und versteckte Plätze auf den Inseln vor der Küste – Morbihan zählt mehr als 40 Badeorte mit perfekten Bedingungen für den Strandurlaub. Schwer unter den vielen herrlichen Abschnitten die Besten herauszupicken – eine Auswahl aus anerkannten Highlights und Geheimtipps haben wir dennoch getroffen. Plage de Kerbihan (La Trinité-sur-Mer) Eine wahre Perle der Bucht von Quiberon ist der Strand von Kerbihan. Der unweit Carnac gelegene Badeort La Trinité sur Mer darf stolz auf dieses Kleinod sein. Die Reize […]

weiterlesen

Die schönsten Strände von ganz Frankreich

Traumstrände zum Verlieben: Die schönsten Strände Frankreichs

Welches sind die schönsten Strände Frankreichs? Eine knifflige Frage, bei einem Land mit über 5.000 Kilometer Küstenlinie und geschätzten 2.600 Stränden. La Bretonelle wagt den Versuch und stellt eine Auswahl der schönsten Strände Frankreichs vor. Wir besuchen die spektakulärsten und bekanntesten Strände an Mittelmeer, Atlantik und der Küste des Ärmelkanals. Die Reise beginnt in Nordfrankreich, von der Normandie geht es dann entgegen dem Uhrzeigersinn an die Atlantikküste und endet an den Traumstränden von Korsika und der französischen Riviera. Jetzt entdecken: Schönste Strände Normandie // Schönste […]

weiterlesen

Küstenwandern in der Bretagne – Entdeckertouren auf dem Zöllnerpfad

Zöllnerpfad GR34: Wanderweg an der Küste der Bretagne

Wie konnten Menschen vor 150 Jahren Leuchttürme mitten in den tosenden Ozean bauen, die heute noch den haushohen Wellen trotzen? – Was macht den Sand der Bretagne zu einem umkämpften Meeresschatz? – Warum sind Algen in der Bretagne ein Rohstoff für das 21. Jahrhundert und geht es im einzigen Algenhafen Lanildut im Finistère besonders umtriebig zu? Das am 10. Januar 2019 im Schweizer Rotpunktverlag erschienene Wander- und Reise-Lesebuch „Küstenwandern in der Bretagne – Entdeckertouren auf dem Zöllnerpfad“ geht diesen und weiteren Fragen auf den Grund. […]

weiterlesen

Die schönsten Strände der Finistère

Strand auf der Île Saint-Nicolas

Die Küste der Finistère gehört zu den schönsten Abschnitten der französischen Meeresufer überhaupt. Mal felsig und wild, mal sandig und mild – die Strände der Finistère sind betörend und abwechslungsreich. Eine Auswahl der 10 schönsten haben wir hier im Kurzportrait zusammengestellt. Die Reihenfolge ist zufällig und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wer aus eigener Erfahrung weitere fantastische Strände der Finistère kennt, kann am Ende des Beitrages gern einen Kommentar hinterlassen! Plage de Trévignon (Trégunc) In der Gegend Trégunc, zwischen Concarneau und Pont-Aven, ragt die Landspitze „Pointe de […]

weiterlesen

Mehr schöne Strände der Bretagne

Strand Mine d'Or bei Penestin

Aurélies Beitrag über die schönsten Strände der Bretagne gehört zu den beliebtesten Beiträgen auf La Bretonelle. Da es aber in Finistère, Morbihan, Ille-et-Vilaine und Côtes-d’Armor noch mehr zu entdecken gibt, möchten wir den Lesern diese 5 weiteren Traumstrände nicht vorenthalten. Strand „Mine d’Or“ „Mine d’Or“ ist ein von ockerfarbenen Felsen umrahmter Strand in der Nähe der Stadt Pénestin. Der Strand liegt wenige Kilometer entfernt von der Mündung der Vilaine, dem größten Fluss der Bretagne. Die Bezeichnung Mine d’Or rührt von einer alten Goldmine in den […]

weiterlesen

Naturparks in der Bretagne

Wandern im Naturpark Brière

Die Bretagne ist stolz auf die authentischen Naturlandschaften der Region. Damit Ozean, Küsten und Wälder so unberührt wie möglich bleiben, muss die Natur besonders geschützt werden. Vier Naturparks wurden zur Bewahrung der vielfältigen Flora und Fauna eingerichtet. Ein Naturpark (Parc Naturel Régional) unterscheidet sich von einem Nationalpark (Parc National) in der Strenge der Regeln. So dürfen in den Naturparks der Bretagne auch die innersten Zonen eines Areals bewohnt werden.  Campen ist grundsätzlich erlaubt und auch das Mitführen von Hunden. Der Ansatz ist jedoch ähnlich wie […]

weiterlesen

Die schönsten Leuchttürme der Bretagne

Phare de Ploumanach an der Côte de Granit Rose

In ganz Frankreich gibt es 120 Leuchttürme, 40 davon stehen an der Küste der Bretagne. Das wilde Wetter, eine unregelmäßige Küstenlinie und die stark ausgeprägten Gezeiten vor allem vor der Finistère und Côtes d’Armor machen die Leuchttürme zu dringend benötigten Orientierungspunkten für die Schifffahrt vor der Bretagne. Ursprünglich zur Vermeidung von Unglücken erbaut, ist der Leuchtturm seit jeher auch ein romantisches Symbol für Leuchtkraft und Widerstandsfähigkeit inmitten einer rauen Einsamkeit. Viele Bretagne-Urlauber fühlen sich von den Türmen angezogen und würden am liebsten einen Leuchtturm zu […]

weiterlesen

Im Takt der Gezeiten

Die Gezeiten sorgen in der Bretagne für viel Abwechslung

Eines der faszinierendsten Phänomene in der Bretagne ist das Wirken der Gezeiten. Der Wechsel von Ebbe und Flut bestimmt das Bild der Küstenlandschaft so eindrucksvoll wie an nur wenigen Orten sonst in Europa. Das Auf und Ab der Gezeiten in der Bretagne sorgt für viel Abwechslung und echte Überraschungen. Je nach dem, zu welchem Zeitpunkt man an einen Strand oder in einen Küstenort kommt, entdeckt man unterschiedliche Möglichkeiten und Perspektiven. So sind zum Beispiel Gezeiteninseln wie die Île Callot vor Carantec nur bei Tiefstand des […]

weiterlesen